isi:Book

Im Unternehmen

Die eigene Abteilung ist bekannt, aber wie sieht es mit Arbeitsgruppen aus? Sie entstehen und werden aufgelöst. Sie treffen sich wöchentlich, monatlich, vierteljährlich oder noch seltener. Natürlich gibt es Vorstellungsrunden, aber jeder kennt die Herausforderung, Namen, Gesichter und Kompetenzbereich nach 4 Wochen in Einklang zusammen zu bringen.

Also nochmal vorstellen und teure Zeit verbrauchen oder hoffen, dass es keiner merkt. Natürlich merkt es offiziell keiner, denn es geht allen ähnlich nur sagen will es niemand. Effizient ist das nicht.

Im eigenen Unternehmen und in übergreifenden Gremien. In der Wirtschaft und der Politik. Im Aufsichtsrat und in Ausschüssen.  Wir sind oft hilflos, wenn es darum geht, dem Gesicht einen Namen und dem Namen einen Kompetenzbereich zuzuordnen. isi:Book löst das Problem.

Dazu genügt es, wenn ein Mitglied der Arbeitsgruppe z.B. der Sekretär ein isi:Book eröffnet. In dieses trägt er Namen, Kompetenzbereiche und Email aus der Mitgliederliste ein und verschickt eine persönliche Einladung an die Mitglieder des jeweiligen Gremiums. Diese laden die isi:Book App auf ihr Handy, melden sich mit ihrer Benutzerkennung Passwort aus der Einladung an und haben sofort alle Namen und Kompetenzen auf ihrem  Smartphone. Wer mag kann seine Daten erweitern, bei Bedarf korrigieren und mit einem Selfie zu komplettieren.

Die Informationen sind natürlich nur für die jeweilige Gruppe zugänglich und nach dem Ende der Gruppenarbeit, mit einem Klick auch wieder gelöscht.

Nie mehr unbekannte Zuständigkeiten.  Nie mehr anonyme Sitzungen.  Nie mehr unbekannte Gesichter. Ganz easy mit isi:Book .

isi:Book

My Who is Who

Notizbuch – Network Mapper – Aide  Memoire – Gedächtnisstütze